Neuer Leo-Kiosk

19 Mai 2017,   By ,   0 Comments

Baden-Baden (19.05.2017). Im Sommer nächsten Jahres entsteht an alter Stelle der neue Kiosk auf dem Leopoldsplatz. Architekt Herbert Basler hat sich für eine elegante Architektursprache entschieden, die dem Gebäude eine gewisse Leichtigkeit gibt.

Bürgermeister Alexander Uhlig unterstrich: „Der Leo-Kiosk ist in Baden-Baden eine Institution. Inzwischen kann er auf eine rund 90-jährige Geschichte zurück blicken. Er ist ein Kommunikationszentrum in vielfacher Form.“

Der alte Kiosk wurde kurz vor dem Beginn der Sanierungsarbeiten auf dem Leo abgerissen. Während der Arbeiten bietet ein Kiosk-Container auf der Fieserbrücke adäquaten Ersatz. Kiosk-Betreiberin Susanne Ziller freut sich schon heute auf die Rückkehr auf den Leopoldsplatz.

Die endgültigen Kosten für den Kiosk werden noch ermittelt. Uhlig: „Das elegante Gebäude wird ein bisschen was kosten. Aber diese Euro lohnen sich, damit man danach nicht über viele Jahre mit einer Kompromisslösung leben muss.“

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen