Abbruch des alten Rotenbachkanalgewölbes

16 Oktober 2017,   By ,   0 Comments

Baden-Baden (16.10.2017). Die Arbeiten am nördlichen Ende des Rotenbachkanals in Höhe der Volksbank gehen voran.

Das alte Kanalgewölbe ist komplett abgebrochen. Es geht nun weiter mit dem Betonieren der aufgehenden Wände sowie dem Setzen der bereits produzierten Fertigteile aus Beton.

Die Wände des unter dem Leo liegenden Kanals müssen neu gegossen und mit Fertigbetonteilen überdeckelt werden, weil sich das in die Jahre gekommene Mauerwerk nach dem Freilegen als nicht standhaft genug erwies.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen