Poncet-Statue zurück auf dem Leo

22 November 2018,   By ,   0 Comments

Baden-Baden (22.11.2018). Die Poncet-Statue auf der Mittelinsel des Sophienboulevards ist zurück. Im Zuge der Umbauarbeiten wurde sie im Sommer 2016 abgebaut und beim städtischen Bauhof zwischengelagert.

Die Bronzeskulptur Fugue-Fougue, auf Deutsch so viel wie „ungebändigte Fuge“, des französischen Bildhauers Antoine Poncet steht seit 1999 auf dem Leopoldsplatz.

 

Finanzierung durch Spenden

Mitte der 90er-Jahre wurden im Wechsel verschiedene Kunstwerke leihweise auf dem Platz ausgestellt. Die Poncet-Skulptur blieb dauerhaft stehen. Sie war zunächst ebenfalls eine Leihgabe der Art Galerie Pages. Mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung und durch das Entgegenkommen des Galeristen konnte die Stadt sie 2004 erwerben.

Im Beisein des Künstlers wurde die Statue von der damaligen Oberbürgermeisterin Sigrun Lang feierlich enthüllt. Antoine Poncet wurde 1928 in Paris geboren und zählt zu den angesehensten Künstlern der Bildhauerei in Europa.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen